BASI Gase

Wissenswertes

Um diese Dokumente lesen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader .
Das Programm können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen.

Dokumentarchiv

22.08.2014   Unabhängigkeit und Liefersicherheit durch neue Kohlendioxid-Produktion im Industriepark Höchst
In den vergangenen neun Monaten entstand auf 1.300 Quadratmetern im Industriepark der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG (Frankfurt) eine Anlage zur Kohlendioxid-Produktion. basi gründete zusammen ...

22.08.2014   basi-Sicherheitsseminare für den Umgang mit Chlor war ein voller Erfolg!
Aufgrund der großen Nachfrage wurden im Frühjahr 2014, erneut Seminare zum sicheren Umgang mit Chlor und Säuren / Laugen angeboten. Diese Seminare in Rastatt waren sofort ...

22.08.2014   Pro Qualität und Umwelt seit über 20 Jahren
Produktqualität kommt nicht von selbst und fordert viel Weitsicht, damit sie erreicht, gehalten und stetig verbessert werden kann. Gleiches gilt für die „Umweltqualität“ bzw. das Umweltmanagement, das wir als Produktionsbetrieb ...

03.04.2014   basitec: Alu-Treibgasflaschen 14 kg mit Schnellverschluss (Clic-On)
Gängige Praxis ist die Ausstattung eines Gabelstaplers mit 11 kg Treibgasflaschen aus Stahl. Leichter geht es mit Alu-Treibgasflaschen ...

03.04.2014   Abgasanalyse mit basi-Kalibriergasen
Es stimmt ja, dass aus den 40.000.000 Fahrzeugen, die in Deutschland zugelassen sind, keine reine Schwarzwaldluft kommt. Deshalb hat der Gesetzgeber schon vor ca. 20 Jahren eine Abgasreinigung mit geregeltem Katalysator bei Neufahrzeugen ...

03.04.2014   basipharm: Erfolgreiches Kunden-Audit
basipharm ist die spezielle Produktlinie für Arzneimittelherstellung und artverwandte Prozesse/Anwendungen. Ihre Produktion erfolgt nach den Richtlinien des Good Manufacturing Practice, kurz GMP.

03.04.2014   Wo Gase im Einsatz sind, sollten auch Gaswarnanlagen sein
Überall wo Gase im Einsatz sind, müssen die Gefährdungen durch Dampf und Druck Gefährdungen und durch den Stoff selbst ermittelt werden. Denn Stoffe, Dämpfe und Drücke können ersticken, vergiften, verätzen, verbrennen, erfrieren, durch ...

03.04.2014   Quadratisch, praktisch, informativ
Inzwischen ist er überall: In Anzeigen, auf Plakaten, auf Visitenkarten, in fertigen Produkten, mal winzig, mal riesig. Die Rede ist vom QR-Code, englisch "Quick-Response-Code", dem Code für die „schnelle Antwort“ also. Und genau darum ...

03.04.2014   Doppelt fortschrittlich: "Erste solarversorgte Gaststätte Europas" und "Erste Gaststätte Europas mit Strom aus Wasserstoff!"
Vermutlich sogar "der Welt" - dies wollen wir aus Zeitgründen aber nicht recherchiert belegen. Der Rappenecker Hof, auf rund 1.000 m Höhe unweit von Freiburg gelegen und ein lohnendes Ausflugsziel für Wanderer, Biker, in der Not auch mit Pkw ...

03.04.2014   Versorgung durch mobilen Kaltvergaser
Gase wie Sauerstoff, Argon, Stickstoff und Kohlendioxid werden in gasförmiger oder verflüssigter Form in vielen Anwendungen benötigt. Manche Anwendungen sind nur von kurzer Dauer oder finden an abgelegenen Orten ...

02.12.2013   basi setzt Modernisierung des Fuhrparks fort
Im Juni und Oktober dieses Jahres hat basi zwei Tankwagen seiner Flotte ersetzt. Es handelt sich um die leichtesten Auflieger, die der Markt zu bieten hat. Der ersetzte Argon- Auflieger hat Dank Voll-Aluminium-Bauweise ...

02.12.2013   basimed und basipharm Unersetzliche Helfer in Medizin, Rettungswesen und der Herstellung von pharmazeutischen Produkten.
basi stellt schon seit Jahrzehnten Medizinische- und Pharmazeutische Gase her. Was sich während dieser Zeit geändert hat, sind nicht die Gase selbst, sondern die Vorschriften zur Qualitätssicherung. Dies ist verständlich ...

02.12.2013   Sicherer Umgang mit Propan (Flüssiggas) auf Weihnachtsmärkten
Propan ist ein brennbares Flüssiggas und häufig in 5 kg, 11kg oder 33 kg Gasflaschen gespeichert. Wegen seiner Eigenschaft, sich schon bei relativ geringem Druck von 8 - 10 bar zu verflüssigen, bietet es sich als mobile Gasquelle ...

09.09.2013   Fachbericht - Anlagenbau: Regelmäßige und fachkundige Wartung sorgt für den einwandfreien Betrieb der Gasversorgungsanlage
Eine regelmäßige Wartung verlängert die Nutzungsdauer Ihrer Gasversorgungsanlage und sorgt für einen sicheren und einwandfreien Betrieb. Nur so wird das eingesetzte Medium effizient und schadstoffarm ...

09.09.2013   Fachbericht: Einsatz von Stickstoff beim Löschen von Silobränden
Silos werden sowohl in der Industrie als auch in der Landwirtschaft zur Speicherung von rieselfähigen Schüttgütern verwendet. Sie können je nach zu lagerndem Inhalt aus Stahl, Beton oder Holz ...

09.04.2013   Fachbericht: Automatische Verdampferumschaltung
Für größere Gasverbrauchsmengen bei Stickstoff, Sauerstoff und Argon werden üblicherweise vakuumisolierte Behälter installiert, in denen das Gas tiefkalt, verflüssigt ...

03.12.2012   150 Jahre Acetylen, vielseitig und leistungsstark
Als Friedrich Wöhler als Professor der Chemie 1862 zum ersten Mal Acetylen aus Calciumcarbid herstellte, konnte er nicht ahnen, dass genau 150 Jahre später "sein" Produkt noch immer einen Premiumplatz unter den Technischen Gasen/Industriegasen ...

03.12.2012   Brennstoffzelle
Die im Jahre 2006 gegründete enymotion GmbH mit Sitz in Heilbronn entwickelt das Brennstoffzellensystem „enyware L 200“ für den netzfernen Einsatz im Campingbereich, Bootsbereich und industriellen ...

10.04.2012   Fachbericht: Gasmischer im Kundeneinsatz
In vielen Prozessen wie z. B. in der Metallverarbeitung oder beim Verpacken von Lebensmitteln werden Gasgemische eingesetzt. Für kleine Verbrauchsmengen werden die Gase bereits bei basi gemischt und in ...

10.04.2012   Fachbericht: Helium - Rar und kostbar
Helium ist nach Wasserstoff das zweithäufigste Element im Universum, Betonung auf "im Universum". Auf der Erde hingegen macht es sich rar und ist entsprechend kostbar. Im Urknall in großen Mengen ...

05.12.2011   Fachbericht: Chlor war in der Schwimmbadwasser-Desinfektion auch 2011 nicht zu schlagen
Wirksamkeit und Kosten werden von den Anwendern immer wieder gelobt Im wechselhaften Sommer 2011 konnte Chlor in Flaschen seine Stärken voll ausspielen. Proppenvollen Bädern folgten Tage gähnender Leere, so das Ergebnis ...

05.12.2011   Fachbericht: AU-Messgeräte selbst kalibrieren - mit AU-Gasen in der basican!
Mit der Produktsparte basispez hat sich basi auf den Bereich der Spezial- und Analytikgase spezialisiert. Fast alle Gemische und Reingase können wir unseren Kunden auch in der praktischen basican (Größe ca. einer Weinflasche) zur Verfügung stellen. ...

05.12.2011   Fachbericht: Einsatz von Trockeneis oder Stickstoff in der pharmazeutischen und medizinischen Produktion
Trockeneis (CO2) Trockeneis ist festes Kohlenstoffdioxid (CO2), das unter Normalbedingungen bei -78,48°C sublimiert (Übergang von fest in den gasförmigen Aggregatszustand), also direkt in die Gasphase übergeht, ohne vorher eine flüssige Phase ...

25.08.2011   Verfahrensvorstellung: Trockeneisstrahlen: Die umweltfreundliche Sauberkeit
basi hat das Produkt Trockeneis aus gefrorenem Kohlendioxid neu in sein Lieferprogramm aufgenommen. Unter Trockeneis versteht man Kohlendioxid in fester, gefrorener Form. Das zur Herstellung von Trockeneis notwendige Kohlendioxid entsteht als Nebenprodukt ...

25.08.2011   Fachbericht: Abwasserneutralisation mit CO2
Der mobile Weg zur Wasserneutralisation Bevor Abwasser in das örtliche Abwassernetz eingespeist werden darf, muss es einen pH-Wert von in der Regel 6,5 - 9,5 aufweisen. Es darf also weder zu sauer noch zu alkalisch, sondern sollte möglichst ...

09.12.2010   basimed und basipharm, die Gase von basi für Medizin und Pharmaproduktion
Hohe Anforderungen für die Anwendung von Gasen an Menschen Was macht ein Gas zum medizinischen oder pharmazeutischen Gas? Das wichtigste Kriterium ist die Anwendung des Gases am und im Menschen. basimed-Produkte werden direkt ...

09.12.2010   Trockeneis, die feste Form des Gases Kohlendioxid
Trockeneis als feste Form des Gases Kohlendioxid ist sowohl hinsichtlich seiner Eigenschaften wie auch Anwendungen ein sehr vielseitiges Produkt. Diese Vielseitigkeit ließ den Bedarf zunehmend wachsen, weshalb basi dieses Produkt seit einigen Wochen selbst produziert und anbietet. Wegen seiner vorteilhaften Eigenschaften ...

06.12.2010   Chlor in Flaschen, der wirtschaftlichste Weg zur Schwimmbadwasser-Desinfektion
Ein Kostenvergleich zwischen den basi-Produkten Chlor in Flaschen, Chlorbleichlauge und Chlorgranulat basi bietet seit über 30 Jahren kommunalen und privaten Bäderkunden alle bewährten Mittel zur Wasserdesinfektion an. Aber welches ist das wirtschaftlichste oder das am leichtesten handhabbare Chlorprodukt?

30.09.2010   Wie funktioniert das Produktionsprinzip der Luftzerlegung?
1989 wurde in Straßburg eine Luftzerlegungsanlage (LZA) in Betrieb genommen, die für die beiden Anteilseigner Prodair und basi die Luftgase Stickstoff, Sauerstoff und Argon ...

30.09.2010   "Alle Jahre wieder" ... gibt es neue Weine!
Die Weinlese steht wieder kurz bevor. Die Vorbereitungen für die Lese und die damit verbundenen Arbeiten im Keller laufen schon auf Hochtouren. Vieles gilt es zu organisieren, damit die harte Arbeit, ...

28.04.2010   Warum sind Gas-Flaschen im Sommer "voller" als im Winter?
Der Klassiker unter den Kundenanfragen und das mit Recht. Schließt der basi-Kunde entweder im kalten Januar oder im heißen Juli einen Druckmanometer an seine Gas-Flasche an, kann es tatsächlich ...

26.02.2010   Fachbericht: Acetylen und Propan
Acetylen und Propan, zwei Gase mit hohem Energiepotential und dennoch sehr verschiedenen Eigenschaften. Jedes hat seine Stärken und speziellen Einsatzbereiche und keines kann das andere ersetzen ...

Häufig gestellte Kundenfragen

03.04.2014   Was bedeuten die orangenen Gefahrguttafeln am Ende des Lkw?
Kleine Gefahrguttafel-Kunde für Laien und Profis Nicht selten fahren Sie hinter einem Gase-Lkw her, der rechteckige, orangefarbene oder auf der Spitze stehende rautenförmige Schilder trägt. Unweigerlich fragen sie sich, ob Ihnen diese Fracht ...

02.12.2013   Was tun, wenn die Gasflasche undicht ist?
Gasflaschen sind sichere und geprüfte Gefäße für Gase. Das Ventil einer Gasflasche ist jedoch immer das schwächste Bauteil einer Gasflasche und bedarf deshalb eines besonderen Schutzes (z. B. Kappe oder Cage) beim Transport ...

09.09.2013   Häufig gestellte Kundenfragen: Transport von Gasflaschen - Gefahrguttransport: Ja oder Nein?
Die basi-Gase-Center sind bei unseren Kunden sehr beliebt, können hier doch täglich Gasflaschen und –bündel abgeholt werden. Damit der Transport erleichtert wird, wurde vom Gesetzgeber ...

09.04.2013   Warum rüstet basi Gasflaschen für medizinische und Lebensmittel-Gase mit Restdruckventilen aus?
An Gase in der Medizin und Lebensmittelindustrie werden besonders hohe Sicherheitsanforderungen gestellt, da diese direkt oder indirekt mit dem Menschen in Kontakt kommen. In eine Gasflasche ...

03.12.2012   Wieso geht mein Propanheizer im Winter so schnell aus?
Die Siedetemperatur von Wasser ist allgemein bekannt, denn bei ca. 100°Celsius verdampft flüssiges Wasser, wird also gasförmiger Dampf. Doch auch das Flüssiggas Propan hat eine Siedetemperatur, in der flüssiges Propan ...

10.04.2012   Warum können Acetylen-Flaschen nicht mit 200/300 bar Druck befüllt werden?
Diese Frage, in der auch der Wunsch steckt, dass es so sei, ist verständlich. Bei der Sauerstoffflasche, die man mit der Acetylen-Flasche zum autogenen Schweißen ...

05.12.2011   Was tun, wenn die Gas-Versorgungsanlage streikt?
Sollte Ihre Gas-Versorgungsanlage aufgrund eines technischen Defekts außerhalb unserer Geschäftszeiten ausfallen, können Sie unter der Notrufnummer (0 72 22) 5 05-1 33 einen unserer Mitarbeiter ...

25.08.2011   Gibt es "Bio-CO2"?
In der heutigen Zeit legen immer mehr Menschen Wert auf eine biologische Ernährung. Daher stellt sich der ein oder andere auch die Frage: "Gibt es auch Bio-Kohlensäure", mit der zum Beispiel Bier oder Mineralwasser hergestellt wurden?

06.12.2010   Wie lange dauert die TÜV-Bearbeitung einer Flasche?
Druckgefäße wie Gasflaschen oder Flaschenbündel sind gemäß gesetzlicher Vorgaben sicherheitstechnisch wiederkehrend zu prüfen. Diese Prüfungen finden einmal monatlich in unseren beiden Werken ...

30.09.2010   Brauche ich zum Anschließen bzw. Lösen meines Flaschenanschlusses einen Schlüssel oder nicht?
Kurze Frage, schnelle Antwort: Hat man nur einen Sechskant oder Schlüsselflächen an der Anzugsmutter, muss man dazu einen Gabelschlüssel verwenden. Eine Rändelmutter dagegen kann man ohne Werkzeug ...

↑ nach oben